Haare Haare!

Stephanie musste für den „Kriminalisten“ Haare lassen und präsentiert sich nun mit lässigem Sidecut.

ABER KEINE SORGE: So sehr man diese Frisur auch ausstellen und frisieren kann, noch schneller kann man sie verschwinden lassen. Scheitel auf die andere Seite und keiner sieht was, also keine Scheu vor Rollenanfragen mit „normaler“ Frisur.11988276_10156122674225193_8714033666699333928_n

Der Kriminalist

Kaum ein Tag zurück in Berlin und schon geht es weiter mit einer super Rolle für das ZDF in „Der Kriminalist“. Stephanie spielt die Episodenhauptrolle „Nele Schäfer“, eine Rapperin aus dem berliner Hip-Hop Milieu, die von einem großen Musiklabel über den Tisch gezogen wird und dann zur Kämpferin wird und Rache sucht — mit fatalen Folgen..

  After being back in Berlin for only one day, Stephanie started shooting „Der Kriminalist“ for german ZDF. There she played the Lead Role Nele Schäfer, a berliner Rapper who accidentally sold her soul to a big Recordlabel , then turns herself into a warrior and fights back!

Müritz-Sommer

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und die Letzte der 41 Vorstellungen der Müritz-Saga 2015 ist gespielt. Stephanie hat ihr Häuschen am See mitlerweile wieder geräumt und ist zurück in Ihrer Berliner Basis. Es war ein herrlicher Sommer mit fast 19.000 Zuschauern und nur einer Regenvorstellung! Danke für einen herrlichen Sommer an der Müritz mit tollen Kollegen!

The 41 Shows of the Mueritz-Saga 2015 came to an end and Stephanie is back in her Berlin base. It was a wonderful summer with nearly 19.000 people who saw the play and only one Show in the rain! Thanks for a wonderful summer and the great team!

IMG_0394 IMG_0655 IMG_0660

Müritz-Saga 2015

Es gibt hervorragende Neuigkeiten! Stephanie wird diesen Sommer Teil des Ensembles der Müritz-Saga in Waren an der Müritz sein. Auf der großen Freilichtbühne wird Sie vom 11. Juli bis 5. September hoch zu Ross das Schwert schwingen und auch schlagfertige Wortgefechte werden nicht zu kurz kommen, seid gespannt! Und für Drehs in und um Berlin ist sie trotzdem noch zu haben, also keine Scheu vor Anfragen.

Happy 2015!

Soo, das Jahr hat schon seit ein paar Wochen begonnen und Stephanie ist mittendrin! Ob als Backgroundsängerin bei dem großen Fest der Besten, als Schauspielerin für einen Imagefilm in den Havelstudios, oder als Fotomodel für AirBerlin! Und nebenher fleissig auf der Berlinale unterwegs,see you there!

neues Videomaterial!

Ab heute sind nun endlich ein paar Ausschnitte meiner Arbeit für Reynold Reynolds‘ „THE LOST“ online! Es gibt einen Tanz zu sehen und zwei Szenen, in denen die Schauspieler in SlowMotion spielen mussten, damit der alte Filmlook der 30er Jahre hergestellt werden konnte. Für die Schauspieler bedeutete das ,eine ca. 4 minütige Szene auf 45Minuten in Zeitlupe zu spielen. Der ganze Prozess war sehr spannend, erforderte aber auch eine Menge Konzentration. Alles in Allem war „THE LOST“ ein hochspannendes Projekt und das Ergebnis sieht super aus! Mitlerweile lief er neben Deutschland schon in den Niederlanden,Italien, Spanien, USA, und Mexico!YEAH!

Mehr Infos hier: http://artstudioreynolds.com/the-lost/

 

 

Ausstrahlungstermine!

Am 9.11.2014 um 20.15Uhr auf ZDF ist Stephanie im Stasi-Drama „Zwischen den Zeiten“ zu sehen. Regie führte Hansjörg Thurn.

Am 12.12.2014 um 20.15uhr auf ARD ist Stephanie als die junge Gaby Dohm in „Alle unter einer Tanne“ (AT „Schöne Bescherung“) zu sehen. Regie führte Oliver Schmitz.

California die 2te!

Nach einem sehrlustigen Job als Backgroundsängerin in der „Carmen Nebel Show“ ging es mal wieder nach Kalifornien, dieses mal jedoch zur Inneren Einkehr und zum Zwecke der Wiedervereinigung mit der Natur nach Big Sur ins ESALEN INSTITUTE (www.esalen.org). Welch große Schönheit.

After doing backvocals in a german TV-Show called „Die Carmen Nebel Show“ it was time for me to go back to California again. But this time, I didnt went to Los Angeles for acting reasons, but to reunite with nature and finding inner peace in Big Sur, at Esalen institute. (www.esalen.org). What a great beauty.

News

Oktober 2014:

Stephanie dreht für die ARD Degeto den Film „Eins ist nicht von dir“, an der Seite von Michael Gwisdek, Regie: Udo Witte

August 2014:

Stephanie dreht den Kurzfilm „Painted Love“ für Regisseur Sebastian Matthias Weißbach.

Zu sehen hier: http://www.youtube.com/watch?v=L9ODyX8kUKU&feature=youtu.be

JULI 2014:

Stephanie dreht in Stuttgart für ein Pitch-Projekt der UFA FiCTION  „Die Tankstelle“unter der Regie von Milos Savic. Sie spielt die badische Imbissbudenbesitzerin Susi.

JUNI 2014:

Stephanie übernimmt eine Nebenrolle im TV-Film „Die Mutter des Mörders“ , Regie führt Carlo Rola. Eine Network Movie Produktion.

APRIL 2014:

Stephanie is preparing for the Shortfilm TRANSITION. Director will be Rodia Tröscher. More Infos coming soon.

Shooting a musicvideo for the artist LEMUR. Stephanie played the part of a snobby luxury girl and had a lot of fun!

MÄRZ 2014:
Los Angeles is calling! Stephanie hat während der diesjährigen Berlinale den wunderbaren Coach Bernard Hiller für sich entdeckt und folgt ihm nun im März in seine Heimat Los Angeles, um mit anderen tollen Schauspielern aus aller Welt einen Intensivkurs zu machen und einen Einblick in die dortige Schauspielbranche zu bekommen.
Stephanie made a 3day workshop with ActingCoach Bernard Hiller from Los Angeles and now she is following him to L.A. to do an intensive masterclass with lots of talented Actors around the world and to see how the business is working in Hollywood. Status: very excited!

FEBRUAR 2014:
Die letzten Vorstellungen von „Spiel‘s nochmal,Sam“ stehen bevor! Am 22. geht zum letzten mal der Vorhang auf! Kommt vorbei!
Last call for the Woody Allen Play „Play it again Sam“ , where Stephanie is playing 6 different Characters! She is having so much fun, come and see in Clubtheater Steglitz Berlin!

JANUAR 2014:
PREMIERE, PREMIERE!!! Mögen die Spiele beginnen!

DEZEMBER:
Theater, Theater! Die Proben haben begonnen! Stephanie probt unter der Regie von Stefan Neugebauer das Woody Allen-Stück „Spiel‘s nochmal, Sam“. Premiere ist am 16. Januar 2014 im Clubtheater Steglitz und man wird Sie in insgesamt 6 verschiedenen Rollen sehen können.

NOVEMBER:
Stephanie dreht für den ARD-Weihnachtsfilm „Schöne Bescherung“ eine herrliche 70er Jahre-Szene. Regie führte Oliver Schmitz, Produktion: UFA Fiction
Wer‘s noch nicht weiss: Stephanie liebt die 70er! Und Oliver Schmitz! 🙂

SEPTEMBER :
Ende des Monats steht Stephanie für den ZDF-Film „Zwischen den Zeiten“ vor der Kamera. Regie führt Hansjörg Thurn. Eine NINETY MINUTE FILM Produktion
Casting : Sabine Weimann